Willkommen


Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Austausch zwischen den Mitgliedern sehr wohltuend sein kann: Wenn man sich mit anderen Selbstständigen über bestimmte Situationen, Ideen und Erfahrungen austauschen kann – dann ist das alleine schon Grund genug, ein solches Netzwerk zu bilden. Allerdings mit einer gewissen Verbindlichkeit und Verlässlichkeit, so dass man nicht nur eine lose Idee wie in einem Social Network hat, aus dem man sich von heute auf morgen wieder verabschiedet, sondern einen Verein mit einer Basis hat, die dauerhafter ist.

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote, Ziele und Philosophie

mehr

Aktuell 2017

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten aus der Region

Wir danken der Wirtschaftsförderung der Stadt Recklinghausen und dem Medienhaus Bauer für die Nutzung ihrer Nachrichten

Jugendstrafsachen: Zahl der Delikte ist gestiegen

Die Zahl der Jugendstrafsachen ist im ersten Quartal diesen Jahres sprunghaft angestiegen. Der jüngste Vierteljahresbericht der Stadtverwaltung zählt 348 Delikte. Das sind deutlich mehr als in den vorherigen Quartalen. Wie lässt sich der sprunghafte Anstieg erklären?

Amtsgericht: Nachbar beschimpft Grundschülerinnen

Ein 63-jähriger Mann aus der Südstadt musste sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten. Er soll zwei Grundschülerinnen aufs Übelste beschimpft haben - angeblich weil sie auf dem Schulhof zu laut waren.

Bochumer Straße: Mercedes-Fahrer jagt Audi-Fahrer

Die Polizei spricht von "filmreifen Szenen", die sich am späten Dienstagabend in der Südstadt abgespielt haben müssen. Nach einem Unfall gab es eine Verfolgungsjagd mit einem Audi und einem Mercedes. Der Audi-Fahrer konnte letztlich davonlaufen, nach ihm suchen die Beamten jetzt.

"City Arcaden Hotel": Brandrauch zieht in den Frühstückssaal

Für die Gäste des "City Arcaden Hotels" (ehemals Barbarossa-Hotel) dürfte die Nacht zu Mittwoch unruhig gewesen sein: Um 1.10 Uhr rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot zum Löhrhof. Die ursprüngliche Meldung, dass es im sechsten Stock brennen würde, erwies sich glücklicherweise als falsch.

Alte Bauspielfarm: Hügel und Erdwall bereiten Sorge

Das frühere Gelände der Bauspielfarm an der Schulstraße 60 ist inzwischen vollig überwachsen. Allerdings befinden sich dort auch ein Erdhügel und ein -wall mit unbekanntem Inhalt. Und das könnte für den Pächter des Geländes zur Existenzbedrohung werden.

Hirschgehege: Stadt gibt Genehmigung für offenes Feuer

Erlebnispädagoge Olaf Alitz ist im Glück: Er tobt wieder mit Kindern durch das ehemalige Hirschgehege im Stadtgarten. Und weil die Stadt wieder die offizielle Genehmigung für offenes Feuer erteilt hat, kann auch das „Wildlife Cooking“ des Fachbereiches Jugend und Familie in der Talsenke am Stadtgarten stattfinden.